fbpx

Missionskrankenschwester Anfang des 20. Jahrhunderts – Frauenberuf mit Selbstentfaltungsmöglichkeiten

Obwohl der Beruf der Missionskrankenschwester durch verschiedenste Vorschriften des Missionskomitees eingeengt wurde, fanden die Krankenschwestern viele Möglichkeiten, sich selber zu entfalten. In Übersee zu leben und zu arbeiten, stellte für ledige Frauen die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches dar. Anfang des 20. Jahrhunderts liessen sie die gesellschaftlichen Schranken Europas hinter sich und führten in Asien oder Afrika ein weitgehend selbstbestimmtes und unabhängiges Leben. Als Missionskrankenschwester bekamen sie die Möglichkeit, ihre Neugier nach dem Unbekannten und Ungewöhnlichen im Ausland zu stillen. 
Autor/in/nen
Gabriela Hofstetter, Gabriela Hofstetter gahofstetter@bluewin.ch ,
Title
Missionary nurse – female profession with the possibility of self-development
Abstract
Although the profession of missionary nurse was limited by several regulations of the missionary committee, the nurses found various possibilities to develop themselves. To live and to work overseas, constituted for many of these women a long-lasting pers
E-mail