„Krankenpflege ist Dienst an der Volksgemeinschaft “. Zur Entwicklung der Pflege im Nationalsozialismus

Der Beitrag zeigt, wie die organisatorische und ideologische
Gleichschaltung der Pfl ege nach 1933 verlief. Neben der organisatorischen
Gleichschaltung wurde die ideologische Gleichschaltung
mittels Krankenpfl egegesetz, einheitlichem Krankenpfl egelehrbuch
bis in die Lehrpläne der Schulen hinein durchgesetzt.
Diese Gleichschaltung bildete die Matrix für pfl egerisches Handeln.
Die Verschiebung des Referenzrahmens kann eine Erklärung
für pfl egerisches Handeln in Eugenik, Euthanasie und Holocaust
bieten.
Autor/in/nen
Eva-Maria Ulmer, „Nursing is a service to the national community”: Nursing in the Nazi era,
Title
„Nursing is a service to the national community”: Nursing in the Nazi era
Abstract
Th e article shows how the organisational and ideological „Gleichschaltung“ or forced alignment of nursing took place aft er 1933. Th is Gleichschaltung was carried out through the restructuring of nursing organisations and through the propagation of Nati
E-mail