fbpx
Feb 15, 2019 Last Updated 9:00 AM, Jan 16, 2019

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Lernwelten 2018

Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und ...

Mabuse
 
Das Heft 234 von Dr. med. Mabuse startet mit einem Pro- und contra-Artikel zu der Frage, ob eine Zuckersteuer erhoben werden sollte („Limosteuer“). Es wird über eine Fachtagung zu Kindern und Jugendlichen mit Pflegeverantwortung berichtet. Der gesundheitspolitische Kommentar gewährt einen Rückblick auf den 121. Ärztetag in Erfurt. Der Schwerpunkt des Hefts ist dem Thema „Technik“ gewidmet. Zu Beginn wird die Technisierung von Medizin und Pflege als eine ethische Herausforderung diskutiert. Im Anschluss daran werden die technischen Hilfsmittel, die die Haushalte älterer Menschen erleichtern sollen, beleuchtet. Die Seniorenschulung für Smartphone und Tablet ist Thema eines Beitrags. Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit Telemedizin und digitaler Vernetzung im Pflegeheim. Mit „Zur Zukunft der Medizintechnik“ ist ein Rück- und Ausblick in Sachen Medizintechnik überschrieben. Im letzten Beitrag des Schwerpunktes werden die psychologischen Effekte von Präventions-Apps kritisch betrachtet. Mit „Stilles Leid“ sind im Weiteren Betrachtungen zu den Folgen von Einsamkeit überschrieben. Über ein Projekt zur Weiterentwicklung der Pflegeberatung unter interkulturellen Aspekten wird berichtet. Ein Kommentar diskutiert die Studienergebnisse, nach denen Benzodiazepine und Tamsolusin das Demenzrisiko steigern. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Psychiatrie Verlages wird dessen publizistisches Engagement gewürdigt. Ein weiterer Kommentar befasst sich mit dem Recht von Krankenkassen, Patientenakten einzusehen. Über seniorenfreundliche Krankenhäuser in den Niederlanden wid berichtet. Im letzten Beitrag geht es um den Umgang mit ehemaligen Kriegskindern und NS-Verfolgten – „Traumatisierung im Alter“.

Who was who: Beliebte Biographien

BALINT, Michael

412
Who was who in nursing history: BALINT, Michael

ALOYSIUS (Aluigi, Louis) von Gon­zaga

388
Who was who in nursing history: ALOYSIUS (Aluigi, Louis) von Gon­zaga

BECKER, Johannes

386
Who was who in nursing history: BECKER, Johannes

FRANCOIS, Charlotte von

376
Who was who in nursing history: FRANCOIS, Charlotte von

APPIA, Louis

375
Who was who in nursing history: APPIA, Louis

BLISCH, Bozena

372
Who was who in nursing history: BLISCH, Bozena

BU?RGER, Christian Heinrich

366
Who was who in nursing history: BU?RGER, Christian Heinrich

GAEBEL, Käthe

366
Who was who in nursing history: GAEBEL, Käthe

OESTERGAARD, Heinz

366
Who was who in nursing history: OESTERGAARD, Heinz

MAY geb. BEYER, Sophie Auguste

365
Who was who in nursing history: MAY geb. BEYER, Sophie Auguste

MARX, geb. GESSINGER Gertrud

363
Who was who in nursing history: MARX, geb. GESSINGER Gertrud

ROCHOWSKI, Anton

361
Who was who in nursing history: ROCHOWSKI, Anton

BRAUCHITSCH, Hedwig von

359
Who was who in nursing history: BRAUCHITSCH, Hedwig von

ECKERT, Mina

356
Who was who in nursing history: ECKERT, Mina

MEYER, Wilhelm

356
Who was who in nursing history: MEYER, Wilhelm

OPPEN, geb. Gräfin von ITZENPLITZ, Luise Gabriele Marie von

356
Who was who in nursing history: OPPEN, geb. Gräfin von ITZENPLITZ, Luise Gabriele Marie von

CARIO, Lisbeth

355
Who was who in nursing history: CARIO, Lisbeth

FRIEDRICH-SCHULZ, Marie

353
Who was who in nursing history: FRIEDRICH-SCHULZ, Marie

BOURDON, Henri

350
Who was who in nursing history: BOURDON, Henri

MÜLLER, Agnes

350
Who was who in nursing history: MÜLLER, Agnes

KÜBLER-ROSS, Elisabeth

348
Who was who in nursing history: KÜBLER-ROSS, Elisabeth

BRUNNER, Friedrich

347
Who was who in nursing history: BRUNNER, Friedrich

Eichel, Anna von

346
Who was who in nursing history: Eichel, Anna von

RIEDERER, Viola

346
Who was who in nursing history: RIEDERER, Viola

KO?HLER, Elisabeth (Edith)

345
Who was who in nursing history: KO?HLER, Elisabeth (Edith)

LILIENFELD, Ruth Sophie

345
Who was who in nursing history: LILIENFELD, Ruth Sophie

BUNSEN, Frances Helen von

343
Who was who in nursing history: BUNSEN, Frances Helen von

BREYER, Dora

343
Who was who in nursing history: BREYER, Dora

DISSELHOFF, Julius

342
Who was who in nursing history: DISSELHOFF, Julius

MARKMILLER, Franz-Xaver

339
Who was who in nursing history: MARKMILLER, Franz-Xaver

BIESALSKI, Konrad

338
Who was who in nursing history: BIESALSKI, Konrad

MICHELIS, Eduard

337
Who was who in nursing history: MICHELIS, Eduard

OCH-SOBOLL, Anna-Martha van

337
Who was who in nursing history: OCH-SOBOLL, Anna-Martha van

PINDING, Maria

336
Who was who in nursing history: PINDING, Maria

CAMACHO, Franz

333
Who was who in nursing history: CAMACHO, Franz

HEISE, Elsbeth

332
Who was who in nursing history: HEISE, Elsbeth

JESSOP, Violet Constance

327
Who was who in nursing history: JESSOP, Violet Constance

KIESSELBACH, Luise

325
Who was who in nursing history: KIESSELBACH, Luise

ELSTER, Ruth

321
Who was who in nursing history: ELSTER, Ruth

HEICHELE, Paul

316
Who was who in nursing history: HEICHELE, Paul

datenbankbanner 2

probezugang